immer mehr Lieferanten trennen sich von IKEA

IKEA, das größte Möbelhaus aus Europa, hat in China seine meisten Lieferanten. Neulich haben viele IKEA Lieferanten zusammen ihre Verträge mit IKEA gekündigt. Der Grund war einfach, man generiert mit IKEA Auftrag nur Verlust!!!

Das Lohnkosten in China ist seit Jahren nur gestiegen. Der Preis, IKEA an dem gleichen Waren zahlen würde, sinkt aber jedes Jahr. Die Marge ist so geschrumpft, dass keine noch davon Gewinn erzielen kann. Einige Firmen machen schon seit 2010 Minus. Die haben gehofft, dass IKEA irgendwann es sehen und mehr zahlen würde. Nachdem sie die neueste Preissenkung gekriegt haben, haben sie einfach keine Lust mehr...

Für die Firma wie IKEA sollte es wohl gar kein Problem sein, da sie die Sachen bei anderen billigen Ländern bestellen kann. Aber die armen Lieferanten gehen wohl jetzt alle Pleite...

wong favoriten Reddit Linkarena live Digg facebook Google myspace_en twitter_en Yahoo